Sie sind hier: Unsere Gemeinde > Pressearchiv

Freiberg: Apfelbäumchen als Zeichen gegen Resignation

Veröffentlicht am 24.11.2017
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Freiberg: Apfelbäumchen als Zeichen gegen Resignation

Gemeinsam pflanzten die drei
evangelischen Kirchengemeinden
der Freiberger Ortsteile Heutingsheim,
Beihingen und Geisingen
jetzt anlässlich des Lutherjahres
und zum Andenken an
den Reformator zwei Apfelbäumchen.
Unterstützt und finanziert
wurde die Pflanzung der Bäume
mit Gedenktafeln von der Stadt
Freiberg und dem Freiberger
Stadtverband des Bundes für
Umwelt- und Naturschutz
Deutschland. Der BUND hat die
die Pflanzung auch initiiert.
Dem Reformator Martin Luther
wird der Satz zugeschrieben:
„Auch wenn ich wüsste, dass
morgen die Welt unterginge,
würde ich heute noch ein Apfelbäumchen
pflanzen.“ Auch 500
Jahre nach Luthers Reformation
ist die Weltlage durch zahlreiche
Kriege, Terrorismus, Vertreibungen,
Elendsmigration und globale
Umweltzerstörung gekennzeichnet.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht